Empathische Führung steigert Team-Innovation

Future Skills
Team
Nicole
vor 11 Monaten

Wie eine empathische Führungsperson die Innovationskraft ihres Teams beeinflussen kann.

In der heutigen schnelllebigen und komplexen Geschäftswelt ist Empathie zu einer wichtigen Fähigkeit geworden, die für die erfolgreiche Führung von Teams unerlässlich ist. 

Es ist ein Führungsstil, der sich auf die Bedürfnisse und Emotionen der Teammitglieder konzentriert und darauf abzielt, ein positives und unterstützendes Arbeitsumfeld zu schaffen.


Die entscheidende Rolle der Empathie

Gemäss einer Studie des Center for Creative Leadership stellt Empathie einen der wichtigsten Faktoren für die Leistung, die ein Team erbringt, dar. Emphatische Teammitglieder können sich besser in die Perspektive anderer hineinversetzen und lösen somit Konflikte besser und bauen nachhaltigere Beziehungen zu Kolleg:innen auf.

Empathy is the glue that holds teams together.

Helen Riess, Psychiatrist and Director of the Empathy and Relational Science Program at Massachusetts General Hospital

Ähnliche Ergebnisse liefert eine Studie von Deloitte aus dem Jahr 2017. Sie ergab, dass empathische Führungskräfte besser in der Lage sind, Mitarbeiter:innen zu motivieren, ihr Engagement zu erhöhen und Teams zusammenzuführen. Darüber hinaus hat eine Studie von Harvard Business Review gezeigt, dass Führungskräfte, die sich bemühen, empathisch zu sein, eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit erreichen.

Empathie ermöglicht es Führungskräften, die Perspektive ihrer Mitarbeiter:innen besser zu verstehen und sich in ihre Lage zu versetzen. Auf diese Weise können sie auf ihre Bedürfnisse und Erwartungen eingehen und ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Einfluss auf die Innovationskraft

Studien haben gezeigt, dass eine emphatische Führung tatsächlich einen positiven Einfluss auf die Innovationskraft eines Teams haben kann. Die Ergebnisse einer bei 261 Unternehmen durchgeführten Studie zeigten, dass Führungskräfte, die als emphatisch wahrgenommen wurden, die Innovationskraft ihres Teams positiv beeinflussen konnten.

Teamleader:innen schaffen dadurch eine Umgebung, in der Mitarbeiter:innen sich sicher und unterstützt fühlen und sich getrauen neue Ideen vorzuschlagen und umzusetzen. Sie fördern die Zusammenarbeit und den Austausch von Ideen.

Hindernisse einer emphatischen Führung

Es gibt auch einige Hindernisse, die es zu überwinden gilt, um eine emphatische Führungskraft zu sein. Eines der grössten Hindernisse ist der Zeitmangel. Führungskräfte haben oft einen vollen Terminkalender und es kann schwierig sein, sich die Zeit zu nehmen, um sich wirklich auf die Mitarbeiter:in einzulassen. Ein weiteres Hindernis kann die eigene Persönlichkeit sein, insbesondere wenn man von Natur aus nicht besonders einfühlsam ist. Es ist jedoch möglich, Empathie zu erlernen und zu verbessern, indem man sich auf die Entwicklung dieser Fähigkeit konzentriert.

Definition Empathie: Quelle Menon Skills AG



Willst du etwas über deine persönlichen Leadership-Kompetenzen erfahren?
Schätz dich selber zu ein und hol dir ehrliches Feedback von deinem Team!
👉 Starte jetzt die Menon Expedition «New Leadership».

  • [1] Deloitte Insights (2017). The rise of the social enterprise. Global Human Capital Trends 2017.
  • [2] Harvard Business Review (2017). What the Best Cross-Functional Teams Have in Common.
  • [3] Li, H., Li, H., & Saqib, S. (2019). Impact of Leadership on Innovation: Empirical Evidence from China. Sustainability, 11(6), 1746.)
  • [4] ChatGPT Mar 14 Version