Innovativste Sportschule setzt auf Menon

10.6.2020flavio.carrera
Work

Wir freuen uns ausserordentlich darüber verkünden zu können, dass wir eine Partnerschaft mit der innovativsten Sportschule der Schweiz eingehen konnten. Im Zuger OYM College wird Menon künftig eingesetzt um die vielfältigen Kompetenzen sichtbar zu machen, die gerade Leistungssportler mit sich bringen, die aber in keinem Zeugnis ausgewiesen werden.

„Wir sind vom Instrument «Menon» sehr angetan und sehen darin erstmalig eine Möglichkeit, unsere Bedürfnisse und Ansprüche sehr variabel und flexibel abdecken zu können.“

– Benno Sidler (CEO OYM College)
© www.vinto.ch

Im OYM College (OYMC) wird jungen Sportlerinnen und Sportlern eine individuelle Unter­stützung in einem hochmodernen pädagogi­schen Umfeld geboten, um Spitzensport und Ausbildung optimal miteinander zu verbinden. Dabei werden die Jugendlichen gemäss ihrer individuellen Voraussetzungen gefördert und begleitet. Das OYMC versteht sich als Sportschule 4.0 und setzt auf die «21st Century Lear­ning»-Skills.


Links

Webseite des OYM-College: https://oym-college.ch/

Beitrag im 10vor10: https://www.srf.ch/play/tv/sportpanorama/video/zu-besuch-im-chamer-spitzensport-zentrum-oym?id=8e8d8dad-eb3c-4fde-956f-effe91ac2822