Menon wächst - Luca zum Nachkochen

Team
Luca
vor 5 Monaten

Menon hat diese Woche nicht nur einen, sondern zwei neue Mitarbeitende bekommen. Luca stellt sich in Form eines Rezepts vor.

Luca zum Nachkochen

Luca kocht leidenschaftlich gerne, weshalb er sich in Form eines Rezepts vorstellt.

Zutaten

•        4 EL Humor

•        3 EL Lust am Lernen

•        1 kleiner Fun Fact

•        2 St. Galler Vegi-Bratwürste

•        3 EL Zürcher Quorn-Geschnetzeltes

•        ½ BWL-Dozenten-Wissen

•        10g gelbe Lebensmittelfarbe

•        2 Rennradspeichen

•        ½ Tischtennis-Schläger

•        2 Jasskarten

Vorgehen

Die beiden Superpowers Humor und die Lust am Lernen mit Kokosmilch anrühren. Den Fun Fact – Luca konnte durch sein Ohr rauchen – dazugeben. Die Vegi-Bratwürste – als Mitbringsel aus dem "Management, Organisation und Kultur"-Studium in St. Gallen – klein schneiden, aber keinen Senf dazugeben.

Das Quorn-Geschnetzelte, direkt importiert aus seinem Wohnort Zürich, separat anbraten und mit seiner Lieblingsfarbe einfärben. Alles mischen. Danach in einem grossen Topf auf tiefer Stufe köcheln lassen. Währenddessen werden kurz die 4Ps des Marketings für seinen nächsten BWL-Unterricht rezitiert und der Eintopf mit Porters Five Forces beschallt.

Die Rennradspeichen klein hacken und mit dem Tischtennisschläger drapieren. Separat servieren.

Die Jasskarten in feine Streifen schneiden und als Dekoration für das Eintopf-Gericht verwenden.

FAQ

Lucas Umfeld reagierte auf die neue Anstellung bei Menon meist mit denselben vier Fragen. Deshalb gibt er hier die Antworten dazu gleich selber:

Wieso Thun?

Wegen Menon – die Mission hat mich überzeugt. Ich möchte Menschen beim Lernen von Kompetenzen unterstützen, finde das Tool toll und glaube, dass ich gut hierhin passe ;).

Ziehst du nach Bern?

Nein, so sehr ich die Stadt schätze und so schön ich sie finde.

Was macht Menon?

Mittels Software Kompetenzen von Menschen entwickeln. Der Fokus liegt auf überfachlichen Kompetenzen für die Zukunft (future skills), die mittels Feedback stetig weiterentwickelt werden können.

Was machst du bei Menon?

Ich vertrete Jasmin während ihrem Mutterschaftsurlaub, was bedeutet, dass ich in der Kommunikation, Produktentwicklung und bei Projekten ihre Rolle einnehmen werde.