Menon Business @Mobiliar Thun

28.1.2020flavio.carrera
Work

Die Erhebung und Förderung von Kompetenzen ist nicht nur für Bildungseinrichtungen essentiell, sondern beschäftigt vermehrt auch Unternehmungen. Nicht nur die Fachkompetenzen eines Mitarbeitenden entscheiden darüber, ob ein Unternehmen sich erfolgreich am Markt behaupten kann. Mindestens ebenso bedeutend sind überfachliche Kompetenzen, wie Kreativität, Kommunikation, Kritisches Denken und Engagement.

„Wir sollten diese Skills sichtbarer und messbarer machen, weil es häufig die Fähigkeiten sind, auf die es wirklich ankommt“ – Jörg Dräger

Weil wir davon überzeugt sind, dass unser Produkt auch in der Privatwirtschaft eine grosse Wirkungskraft entfalten kann, haben wir damit begonnen eine Business-Lösung von Menon aufzubauen. Mit der Mobiliar Filiale in Thun konnten wir einen Partner gewinnen, mit dem wir auch schon einen ersten Piloten durchführen konnten. In den vergangenen Wochen hat das fünfköpfige Führungsteam der Generalagentur in Thun Menon zur Peer-Beurteilung eingesetzt. Die Erkenntnisse aus dem Piloten helfen uns dabei, Menon Business den Bedürfnissen von Unternehmungen entsprechend weiter zu entwickeln.